HXZ 2017-08-29T11:20:35+00:00

HXZ(D)

HXZ(D)

BESCHREIBUNG

Die HXZ(D)-Stützwände sind Ecklösungen, die zu den LX(X)Z(D)-Stützwänden gehören. Die HXZ-Stützwände sind einseitig an der Fußseite belastbar. Die HXZD hingegen ist doppelseitig belastbar. Diese Ecken werden aus zwei Teilen gefertigt und gegen eine Standard-LX(X)Z(D) angebracht. Diese zwei Teile bilden eine Innenecke von 90°.

Die HXZ(D)-Stützwände werden in Höhen von 0,50 m bis 5,00 m gefertigt. Die Standardlänge beträgt abhängig von der Höhe 2,20 x 2,20 m oder 2,30 x 2,30 m.

Die Basisausführung ist gefegt. Folgende Ausführungen sind ebenfalls möglich: handglatt / Silex braun / Silex blau.

Typ Ausführung Fußseite Ausführung Rückseite Hubvorrichtung Verbindung Betonsorte Overlast voetzijde Belasting rugzijde Aufbau
HXZ Schallungsglatt Gefegt / handglatt / Silex Kugelkopfanker (DEHA) V-Nut C 55/67 2500 kg/m2 (Höhere maximale Belastung auf Anfrage erhältlich) 0 kg/m2 zweiteilig
HXZD Schallungsglatt Gefegt / handglatt / Silex Kugelkopfanker (DEHA) V-Nut C 55/67 2500 kg/m2 (Höhere maximale Belastung auf Anfrage erhältlich) 1000 kg/m2 zweiteilig

Technische details

 Detail Randausführung HXZ

Belastungsplan HXZ

Detail Oberrand

Detail Seitenrand der Nut-Nut

Koppellatte aus Holz oder Kunststoff für einen perfekten Anschluss

Kai:
(Auffüllung + Mobile Last)

Böschung:
(Auffüllung + Böschung)
Neigungswinkel α beträgt max. 45°

 Detail Randausführung HXZD

Belastungsplan HXZD

Detail Oberrand

Detail Seitenrand der Nut-Nut

Koppellatte aus Holz oder Kunststoff für einen perfekten Anschluss

Kai:
(Auffüllung + Mobile Last)

Böschung:
(Auffüllung + Böschung)
Neigungswinkel α beträgt max. 35°

Möchten Sie ein unverbindliches Angebot erhalten? Oder haben Sie noch weitere Fragen über dieses Produkt?

Angebot anfordern

Kontaktieren Sie uns