VBHLXX

VBHLXX

BESCHREIBUNG

Die VBHLXX-Wände sind Eckelemente, die zu den VBHLX(X)(v)-Stützwänden gehören. Die VBHLXX-Stützwände sind an der Fußseite einseitig belastbar. Die Ecken werden aus einem Teil gefertigt und gegen eine Standard-VBLX(X)(v) angebracht. Die VBHLXX bildet zusammen mit der VBLX(X)(v) eine Ecke von 90°.

Sowohl die senkrechte Wand als auch die Bodenplatte verfügen über eine Nut zum Anbringen der Dichtungen, um eine vollkommene Abdichtung zu garantieren. Die horizontale V-Nut im Fuß von 15,00 x 15,00 mm ist zum Auftragen der Quellpaste vorgesehen. Die vertikale V-Nut in der Wand kann mit einer Kunststofflatte ausgestattet werden. Die abgerundete Oberseite verhindert das Abreißen der eventuellen Abdeckung.

Die VBHLXX-Wände werden in Höhen von 1,50 m bis 2,50 m gefertigt. Die Standardlänge beträgt 4,00 m.

Die Basisausführung ist an beiden Seiten schallungsglatt.

Typ Ausführung Fußseite Ausführung Rückseite Hubvorrichtung Verbindung Betonsorte Belastung Fußseite Belastung Rückseite
VBHLXX Schallungsglatt Schallungsglatt Gewindehülsen V-Nut C 55/67 3500 kg/m2 0 kg/m2

Technische details

Detail Randausführung

Belastungsplan

Detail Oberrand

Detail Seitenrand der Nut-Nut

Koppellatte aus Holz oder Kunststoff für einen perfekten Anschluss

Kai:
(Auffüllung + Mobile Last)

Böschung:
(Auffüllung + Böschung)
Neigungswinkel α beträgt max. 45º (für Mais 28°)

Möchten Sie ein unverbindliches Angebot erhalten? Oder haben Sie noch weitere Fragen über dieses Produkt?

Angebot anfordern

Kontaktieren Sie uns